E-Mail   |  AGB   |  Datenschutz   |  Impressum

Produkte//RS-Reifen Soft 4T



Geschützt im ganzen EU-Binnenmarkt durch das (EUIPO) in Alicante (Spanien) am 01.06.2018 unter der Rollennummer 005 292 521

maximale Höheneinstellung minimale Höheneinstellung unten geöffnet oben geöffnet oben und unten geöffnet RS-Reifen Soft 4T in Blau mini RS-Reifen Soft 4T in Blau large Jörg Thenert TKAMO Siegel

Produktbeschreibung RS-Reifen Soft 4T
(lieferbar ab August 2018)

Zugegeben! Ich wollte erst keinen „rahmenlosen Reifen“ bauen!
Aufgrund der vielen Nachfragen habe ich mich dazu entschlossen, doch einen „rahmenlosen Reifen“ zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.
Grundsätzlich bin ich der Überzeugung, dass die RS-Reifen 2T und 3T im RS-Gestell sicherer sind, weil diese auch seitlich nachgeben!

Der RS-Reifen Soft 4T ist aus den Vorgaben der Geräterichtlinien des FCI 2018 entstanden.

Der RS-Reifen Soft 4T kann sich in bis zu vier Teile öffnen. Alle Teile sind mit dem Gestell verbunden.
Bislang gibt es nur zweiteilige Reifen, die sich wie eine Flügeltür öffnen. Das bedeutet, wenn ein Hund frontal gegen den zweiteiligen Reifen springt oder läuft öffnet sich dieser (wie beschrieben) wie eine Flügeltür.
In der Praxis springen die Hunde allerdings in einem unterschiedlich großen oder kleineren Winkel von oben auf den unteren Teil des Reifens. Der RS-Reifen Soft 4T öffnet sich dann bei entsprechendem Druck, zusätzlich noch an den Seiten, wodurch die Reifenteile nicht nur nach hinten, sondern auch noch nach unten ausweichen.
Das Gleiche passiert, wenn z.B. ein großer Hund den Reifen zu hoch anspringt und mit dem Rücken das obere Teil des Reifens touchiert. Dann kann sich der RS-Reifen Soft 4T auch noch nach oben öffnen.

  • Der RS-Reifen Soft 4T hat ein Innendurchmesser von 59cm, wodurch die Fehlerquote minimiert und die Sicherheit für die Hunde nochmals erhöht wird.
  • Der Reifen hat kontrastreiche Streifen
  • Alle Teile des Reifens sind mit dem Gestell verbunden
  • Die Höhenverstellung des RS-Reifen Soft 4T erfolgt über ein Glasfaser-Teleskoprohr, das sich zwischen dem Tiefenanschlag von 55cm und dem Höhenanschlag von 80cm,  gemessen an der Reifenmitte, stufenlos über einen Klemmverschluss verstellen lässt.
  • Keine herausstehenden Schrauben, Schraubenköpfe oder Griffe zur Höhenverstellung
  • Die Farbe des zu verstellenden Glasfaserrohres kann gegen einen geringen Aufpreis aus den zur Verfügung stehenden Farben (weiß, rot, gelb, schwarz, blau) ausgewählt werden. Die Standartfarbe ist grau (ohne Aufpreis)
  • Der untere feststehende Teil des Teleskoprohres ist zusätzlich gepolstert.
  • Die beiden Rohrprofile (links und rechts am Boden des Gestelles) sind leicht gebogen, damit das Gerät auch auf unebenen Untergründen stabil steht.
  • Der Schwerpunkt des Gerätes ist sehr tief und bietet dadurch eine sehr gute Standsicherheit
  • Die Rohrprofile am Boden des Gestelles sind aus Edelstahl
  • Gewicht ca. 10kg
  • Die Bespannung des Reifens ist Neopren. Je nach Verfügbarkeit des Materials können Farbabweichungen entstehen.

Jörg Thenert, Obmann für Agility im DVG und Mitglied im VDH – Ausschuss für Agility.

Damit ich und vor allem meine Kunden mit ihren Hunden sicher sein können, dass das Gerät den neuen Geräterichtlinien des FCI 2018 entspricht, habe ich Jörg Thenert den „RS-Reifen Soft 4T“ vorgestellt.

Der Fachmann und seine Frau staunten, als ich ihnen das Gerät vorstellte. So etwas hatten beide noch nicht gesehen und sich auch nicht vorstellen können, dass man den „rahmenlosen Reifen“ auch regelgerecht in vier Teile teilen kann!

Umso kritischer begutachtete Jörg Thenert, den neuen RS-Reifen Soft 4T“, um sicher zu stellen, dass das Gerät auch den neuen Geräterichtlinien des FCI von 2018 entspricht.

  • Der Reifen hat einen Innendurchmesser von 59cm
  • Die Polsterung des Reifens ist perfekt
  • Der Reifen hat kontrastreiche Streifen
  • Alle Teile des Reifens sind mit dem Gestell verbunden
  • Die Arretierung der vier Reifenteile und die Stärke der eingebauten Magnete ist sehr gut
  • Keine herausstehenden Schrauben, Schraubenköpfe oder Griffe zur Höhenverstellung
  • Der Schwerpunkt des Gerätes ist sehr tief und bietet dadurch eine sehr gute Standsicherheit
  • Die Höhenverstellung ist „kinderleicht“ zu bedienen
  • Der untere feststehende Teil des Teleskoprohres ist zusätzlich gepolstert
  • Die beiden Rohrprofile (links und rechts am Boden des Gestelles) sind leicht gebogen, damit das Gerät auch auf unebenen Untergründen stabil steht.

Abschließende Beurteilung:

Dem Slogan von RS-Hundesportgeräte, mit welchem wir vor acht Jahren auf den Markt gingen,

„Running Safe – Die neue Dimension an Sicherheit und Funktionalität im Hundesport“, ist nichts hinzu zu fügen!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der RS-Reifen Soft 4T ist von der „TKAMO“ zugelassen!

Am 28.05.2018 habe ich vom Richterobmann für Agility in der Schweiz, Peter Feer, die Zulassung für den RS-Reifen Soft 4T bekommen.

Peter Feer ist Mitglied der „Technischen Kommission für Agility, Mobility und Obedience (TKAMO)“ der SKG Schweiz (www.tkamo.ch) .

Die TKAMO ist zuständig für die Homologation von Agility Geräten in der Schweiz.